Herzlich Willkommen

Herzlich Willkommen auf der Homepage des Notariats Herzogenaurach!

Das Notariat Herzogenaurach steht Ihnen bei den wichtigsten Rechtsgeschäften Ihres Lebens - wie z.B. Immobilienkauf, Testament, Ehevertrag, Vorsorgevollmacht - mit Beratung und Beurkundung zur Seite. Auf den folgenden Seiten möchte ich, Notarin Veronika Grömer, mein Team vorstellen und Sie über unsere Tätigkeiten und unsere Leistungen informieren. Meine Mitarbeiter und ich freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Liebe Mandanten, liebe Besucher,

die aktuellen Entwicklungen rund um das Coronavirus (COVID-19) bestimmen auch unseren Alltag. Vorbehaltlich der weiteren Entwicklung sind mein Team und ich bis auf weiteres auch in den aktuellen schwierigen Zeiten für Sie da. Die Einschränkungen im öffentlichen Leben veranlassen aber auch uns zu einschränkenden Maßnahmen. Wir wollen mit Vorsicht und Vorsorge gemeinsam unseren Teil dazu beitragen, die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen.

Wir bitten Sie folgendes zu beachten und sich zum Schutz vor der weiteren Verbreitung des Corona-Virus ausnahmslos hieran zu halten:

1. Zutritt zum Büro

Aufgrund Empfehlung des Ministeriums können wir Ihnen Zugang zu unseren Räumlichkeiten ab sofort nur noch nach Voranmeldung über das Telefon, per E-Mail oder über andere elektronische Kommunikationsmittel gestatten. Bitte rufen Sie uns dazu unter 09132 78610 an oder schicken uns eine E-Mail an info@notar-herzogenaurach.de. Sofern Sie angemeldet sind, klingeln Sie bitte, da unsere Türe derzeit geschlossen ist. Ferner bitten wir Sie, pünktlich zum vereinbarten Termin zu erscheinen, maximal 10 Minuten vor dem Termin.

Sie dürfen unser Büro nicht betreten, wenn Sie

  • sich mit dem Coronavirus (COVID-19) infiziert haben oder daran erkrankt sind, oder
  • mit einem Infizierten in häuslicher Gemeinschaft leben, oder
  • Fieber haben, oder
  • unter trockenem Husten oder Atemnot leiden, oder
  • sich in Quarantäne befinden, oder
  • sich unwohl fühlen oder ansteckend krank (insbesondere erkältet) sind.

Melden Sie sich bitte in einem solchen Fall telefonisch oder per E-Mail, damit wir Sie beraten können. Wir können dann besprechen, ob Ihre Angelegenheiten gegebenenfalls durch einen Bevollmächtigten oder auf andere Weise erledigt werden können.

2. Weitere Personen

Bringen Sie zur Beurkundung ausschließlich Personen mit, die an der Beurkundung beteiligt sind, oder Personen, deren Anwesenheit für Sie aus gesundheitlichen Gründen unerlässlich ist. Kinder sollten Sie nach Möglichkeit bei einer Betreuungsperson lassen. Auf Begleitpersonen sollte verzichtet werden.

3. Verhaltensregeln

Ferner gelten folgende Verhaltensregeln:

  • Bitte nutzen Sie unseren Waschraum zum Händewaschen vor der Beurkundung.
  • Bitte haben Sie Verständnis, dass wir auf das Händeschütteln als Begrüßungsritual derzeit verzichten.
  • Bitte begeben Sie sich direkt in den Ihnen von unseren Mitarbeitern zugewiesenen Beurkundungs- bzw. Besprechungsraum.
  • Bitte helfen Sie uns, den empfohlenen Abstand untereinander von 1,50 - 2,00 Metern einzuhalten.
  • Bitte nehmen Sie Ihre Jacke mit in den Beurkundungsraum, da alle 25 Minuten für 5 Minuten gelüftet wird.

4. Besprechungen

Soweit es sich nicht um einen Beurkundungs- oder Beglaubigungstermin handelt, überlegen Sie sich bitte sorgfältig, ob eine persönliche Besprechung für Sie tatsächlich unerlässlich ist. Besprechungstermine werden wir vorerst primär telefonisch abhalten. Gerne rufen wir Sie hierzu zu einem vereinbarten Termin an. Vielleicht lassen sich Ihre Fragen auch ganz einfach per Mail klären.

5. Termine

Nicht dringliche persönliche Besprechungen und Beurkundungen verlegen Sie bitte auf einen späteren Zeitpunkt.

Rufen Sie uns in all diesen Fällen bitte unter 09132 78610 an oder schicken uns eine E-Mail an info@notar-herzogenaurach.de und klären Sie das weitere Vorgehen ab.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

 

 

Wir sind umgezogen:

Das Notariat befindet sich seit 26. März 2018 in der Erlanger Str. 28 (gegenüber Liebfrauenhaus). Parkplätze befinden sich direkt hinter dem Haus und in der Tiefgarage (Zufahrt jeweils über Eichelmühlgasse).

 

Themenfelder

  • Immobilien
  • Ehe, Partnerschaft und Familie
  • Erbe und Schenkungen
  • Unternehmen
  • Vorsorgevollmacht
  • Streitvermeidung, Schlichtung, Mediation