Falko Bode

Falko Bode


Seit August 2001:Notar in Fürth, Bayern
1998 bis 2001:Notarassessor im Bayerischen Notardienst, Ausbildung in Türkheim, Fürstenfeldbruck und München
1997:Zweites juristisches Staatsexamen in Würzburg
1995 bis 1998:Referendarzeit in Würzburg und Edinburgh (European Young Lawyer Scheme des DAAD/ British Council), Wissenschaftlicher Assistent von Prof. Dr. Klaus Tiedtke, Lehrstuhl für Wirtschafts-Steuer- und Zivilrecht an der Universität Würzburg
1991 bis 1995:Jurastudium an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg
Beurkundungsfremdsprachen: Englisch und Französisch Auslandserfahrung:
  • Mitglied der ELA (European Lawyers' Association)
  • Notariatspraktikum in Caen, Frankreich, 2000
  • Anwaltspraktikum in Cannes, Frankreich, 1996
  • European Law Moot Court 1994/1995
  • US-High-School-Diploma, Delta, OH, USA, 1987
Veröffentlichungen, auch als Co-Autor:
  • MittBayNot 2002, 31: Ein Vertragsrecht für Europa? Bericht über die Tagung der Gesellschaft für Europäisches Schuldvertragsrecht in Leuven
  • MittBayNot 2001, 550: Tagung der ERA Trier: „Europäisches Vertragsrecht in EG-Richtlinien“
  • MittBayNot 2001, 182: Verhandlungshilfe durch Notare
  • MittBayNot 2000, 24: Tagung der ERA Trier: Internationales Privatrecht im Binnenmarkt – Europäisierung des Haftungsrechts