Die Haßlocher Notare

Amtsinhaber und Bestellungszeiträume an der Notarstelle Haßloch seit ihrer Gründung

Die Notariat in Haßloch gehört zu den ältesten Notariaten in der Pfalz. Die Notarstelle wurde im Rahmen der Einführung des ursprünglichen französischen Notariats in den besetzten linksrheinischen Gebieten der Pfalz durch Napoleon Bonaparte (Erster Konsul der Französischen Republik) bereits im Jahre 1798 errichtet. Mit der Proklamierung des sogenannten "Ventose-Gesetzes" durch Napoleon im Jahre 1803 wurde neben der grundlegenden Neuorganisation von Verwaltung und Justiz auch das moderne Notariat lateinischer Prägung geschaffen, das bis in die heutige Zeit in seinen grundlegenden Strukturen unverändert geblieben ist.

 

1798

    Errichtung einer Notarstelle in Haßloch

1798 – 1811

Johann Georg Nimes

1834 - 1837

Georg Carl Werner (danach nach Neustadt Wstr.)

1837 - 1852

Michael Hitschler

1852 - 1867

Friedrich Wilhelm Fuchs

1868 - 1881

Karl Obée

1882 - 1887

August Joseph Purpus (davor in Winnweiler und Rockenhausen,
danach nach Kandel, Billigheim, Blieskastel und Annweiler)

1887 - 1906

Jakob Gießler (danach nach Landau)

1906 - 1910

Emil Reiss (davor in Obermoschel und in Dirmstein)

1910 - 1916

Otto Leiling (danach nach Waldmohr und Pirmasens)

1916 - 1935

Georg Keller (davor in Dirmstein)

1935 - 1939

Dr. Hans Ries (danach nach Speyer/Rhein und München)

1940 - 1945

Dr. Emil Perlinger (danach nach Roth bei Nürnberg)

1946 - 1948

Wilhelm Schneider

1950 - 1951

Graf Wilhelm von Borries (danach nach Speyer/Rhein)

1951 - 1969

Wilhelm Rüble

1970 - 1972

Dr. Karl Heinz Flörchinger (danach nach Landau)

1973 - 1983

Alfred Kluge (danach nach Frankenthal/Pfalz und Ludwigshafen/Rhein)

1983 - 1997

Helmut Baumann (danach nach Landau/Pfalz)

seit 1997

Justizrat Dr. Benno Sefrin

 

Lücken in der obigen Auflistung beruhen insbesondere aufgrund von Vakanzen (Notariatsverwaltungen und Notariatsverwesungen).


Die vorstehende Auflistung beruht in erster Linie auf den Angaben in der Festschrift „200 Jahre Notarkammer Pfalz“ aus dem Jahre 2003. Dieser Veröffentlichung liegen Recherchen aus dem Landesarchiv Speyer/Rhein zugrunde.


Haßloch, im März 2017


Justizrat Dr. Benno Sefrin