­­­­­­­­­­­­­­­­­AKTUELLER HINWEIS:

Liebe Mandanten,

trotz hoher Corona-Fallzahlen stehen wir Ihnen mit unseren Dienstleistungen weiterhin zur Verfügung, auch wenn situationsbedingte Verzögerungen nicht auszuschließen sind, wofür wir um Verständnis bitten. Unser regulärer Bürobetrieb bleibt aufrecht erhalten, Beurkundungen und Beglaubigungen können allerdings ausschließlich nach vorheriger Terminvereinbarung wahrgenommen werden. Besuche ohne Termin in den Amtsräumen sind derzeit leider nicht möglich. Alle Arbeitsabläufe in unseren Brüoräumen sind nach wie vor ausgelegt auf die derzeitigen Hygieneanforderungen und größtmöglichen Schutz vor Krankheitsübertragung.

Für Beurkundungs- oder Beglaubigungstermine in den Amtsräumen des Notariats gilt bis auf Weiteres: 

1. Wir bitten um ihr Verständis, dass in den Amtsräumen des Notariats das Tragen einer FFP2-Maske oder einer chirurgischen Maske während des gesamten Aufenthalts weiterhin verpflichtend ist, um das Risiko einer Krankheitsübertragung zu minimieren.

2. Der Zugang zum Büro ist derzeit ohne Termin nicht möglich. 

3. Nicht an der Beurkundung Beteiligte können grundsätzlich (bis auf wenige vorher abgesprochene Ausnahmen) an dieser nicht teilnehmen.  

4. Situationsbedingt möchten wir Ihnen ferner nahelegen, verstärkt auf die Möglichkeit telefonischer Beratungen oder die Kontaktaufnahme per E-Mail zurückzugreifen. 

Zum Schutz vor der weiteren Verbreitung des Corona-Virus bitten wir Sie, sich vor Wahrnehmung Ihrer Termine und vor Betreten unserer Büroräume telefonisch zwingend mit uns in Verbindung zu setzen, wenn:

  • Sie Krankheitsanzeichen aufweisen.
  • Sie oder Familienangehörige in Quarantäne sind, Kontakt zu solchen Personen hatten oder Kontakt zu Personen hatten, die ihrerseits Krankheitssymptome aufweisen.

Wir werden gemeinsam mit Ihnen auch in diesen Fällen eine Möglichkeiten finden, Ihrem Anliegen gerecht zu werden, insbesondere in eilbedürftigen Fällen.

Wir bitten um Ihr Verständnis angesichts der getroffenen Maßnahmen, die gewährleisten sollen, dass wir Notare auch weiterhin unseren staatlichen Beurkundungsauftrag für Sie erfüllen können. Aufgrund aktueller Entwicklungen kann es jederzeit zu unerwarteten Änderungen kommen, die weitere situationsbedingte Einschränkungen mit sich bringen können. Auch hier bitten wir höflich um Ihr Verständlnis und danken für Ihre  Flexibilität.

Bleiben Sie gesund! 

Notarin Inga Gergen und Team

__________________________________________________________________________________________________

...und nun... Herzlich Willkommen

Auf vielen Gebieten können Sie notariellen Rat und notarielle Fachkompetenz in Anspruch nehmen, nicht nur in den Bereichen, die das Gesetz den Notaren ausdrücklich zuweist. Die sogenannte „vorbeugende Rechtspflege“ durch mich als Notarin bedeutet, bereits im Vorfeld durch Vertragsgestaltung und Rechtssicherung interessenausgleichend tätig zu werden, damit Streitigkeiten und das Eintreten unliebsamer Situationen im Nachhinein vermieden werden.

Mein Team und ich stehen Ihnen sowohl in den klassischen Bereichen notarieller Amtstätigkeiten als auch darüber hinaus für eine individuelle Beratung und eine zügige Abwicklung Ihrer Angelegenheiten jederzeit engagiert zur Seite.

Das Notariat in Winnweiler besteht seit 1798, wobei die Notarstelle nach 1945 vorübergehend aufgehoben worden war. Heute ist das Notariat Winnweiler Geschäftsstelle des Notariats in Rockenhausen. Mit dem Amtsinhaber in Rockenhausen, Herrn Notar Dr. Mathias Schmidt, besteht eine Sozietät.

Die ansprechenden neuen Räumlichkeiten des Notariats sind barrierefrei über einen Außenaufzug direkt vom kostenfreien Parkplatz im Hof des Notariats zu erreichen.

 

Themenfelder

  • Immobilien
  • Ehe, Partnerschaft und Familie
  • Erbe und Schenkungen
  • Unternehmen
  • Vorsorgevollmacht
  • Streitvermeidung, Schlichtung, Mediation