Dr. jur. Sebastian Egger

 

Als Notar stehe ich Ihnen bei bedeutsamen Entscheidungen gerne als rechtlicher Berater zur Seite. Schwerpunkte der notariellen Tätigkeit sind das Immobilienrecht, das Unternehmensrecht, das Familien- und Erbrecht sowie die Gestaltung von Vorsorgevollmachten und Patientenverfügungen.

Als Notar habe ich die Aufgabe, durch sorgfältige Beratung und gewissenhafte Urkundengestaltung Rechtsstreitigkeiten vorzubeugen. Ich habe stets meine Neutralität und Unabhängigkeit zu bewahren und bin zur Verschwiegenheit verpflichtet. Als Träger eines öffentlichen Amtes darf ich bei unredlichen oder gesetzeswidrigen Vorhaben nicht mitwirken.

Gemeinsam mit meinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern verstehe ich mich als Dienstleister, der Sie durch die Qualität der erbrachten Leistung überzeugen möchte. Sie erhalten gerne kurzfristig einen Termin zur Besprechung bzw. Beurkundung Ihres Anliegens. Erbetene Urkundenentwürfe erhalten Sie ebenfalls zeitnah übersandt. Nehmen Sie einfach Kontakt mit meinem Büro auf.


Beruflicher Werdegang

  • Abitur am Albert-Schweitzer-Gymnasium Erlangen (2006)
  • Studium der Rechtswissenschaften an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (2006-2011)
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Rechtsinformatik, Technik- und Wirtschaftsrecht (Prof. Dr. Klaus Vieweg) an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (2011-2016)
  • Rechtsreferendar im Bezirk des Oberlandesgerichts Nürnberg (2012-2014)
  • Rechtsanwalt in einer internationalen Wirtschaftskanzlei (2016-2017)
  • Promotion zum Dr. jur. an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg bei Prof. Dr. Klaus Vieweg (2019)
  • Notarassessor im Bereich der Landesnotarkammer Bayern (2017-2022)
    - Tätigkeit bei Notaren in Trostberg (Notar Georg Mehler), Augsburg (Notar Bernhard Hille) und München (Notar Prof. Dr. Dieter Mayer)
    - Notariatsverwalter in Moosburg a.d. Isar und Wertingen
    - Zudem zahlreiche Vertretungen in weiteren bayerischen Notariaten
  • Seit 01.05.2022: Notar in Hof (mit ständig besetzter Geschäftsstelle in Rehau) als Amtsnachfolger des Notars Dr. Michael Bernauer

 

Veröffentlichungen:

Verschiedene Publikationen auf den Gebieten des Notarrechts, aber auch des öffentlichen Rechts, des Wirtschaftsrechts und des Sportrechts:

  • Verbandsregeln und europäisches Kartellrecht. Eine Untersuchung am Beispiel des TPO-Verbots, in: Lorz/Regenfus/Röthel/Spengler (Hrsg.), Recht, Sport, Technik und Wirtschaft in mehrdimensionalen Perspektiven, Liber amicorum für Klaus Vieweg zum 70. Geburtstag, Berlin 2021, S. 75 – 88.
  • Mitautor (zusammen mit K. Vieweg), in: Martinek (Hrsg.), juris PraxisKommentar BGB, Band 3 – Sachenrecht, 2020, §§ 873 – 882.
  • Insolvenzrecht, in: Vieweg/Fischer (Hrsg.), Wirtschaftsrecht – Grundlagen, 2019, S. 263 – 310.
  • Kartellrecht (zusammen mit K. Vieweg), in: Vieweg/Fischer (Hrsg.), Wirtschaftsrecht – Grundlagen, 2019, S. 193 – 236.
  • Wettbewerbsrecht (zusammen mit K.Vieweg), in: Vieweg/Fischer (Hrsg.), Wirtschaftsrecht – Grundlagen, 2019, S. 237 – 262.
  • Niederschlagswasserbeseitigung – Rechtliche Beurteilung der praxisrelevanten Konzepte (Dissertation Erlangen), 2019, 556 S.
  • Erlanger Sportrechtstagung am 21./22. September 2018, SpuRt 2019, S. 93 – 94.
  • Anmerkung zu OLG München, Beschl. v. 28.12.2017 – 2 WF 1509/17 – Zur Genehmigungsbedürftigkeit der Übertragung von Kommanditanteilen an einer Grundstücksverwaltungs-KG, MittBayNot 2019, Heft 2, S. 132 – 136.