Brauchen wir einen Partnerschaftsvertrag?

Die Zahl der in Deutschland jährlich geschlossenen Ehen hat sich in den letzten 50 Jahren nahezu halbiert. Dies mag in erster Linie daran liegen, dass sich die nichteheliche Lebensgemeinschaft immer weiter etabliert und vielfach die... [mehr]

Die Grundschuld - oder: Gehört mein Haus der Bank?

Bei der Finanzierung des Eigenheims gilt es die Feinheiten zu beachten. Die Zinsen für Immobilienkredite befinden sich derzeit auf einem historischen Tief-stand. Dennoch ist bei der Bestellung von Grundschulden im Rahmen von... [mehr]

Organspende und Patientenverfügung – geht das?

Der Rückgang der Organspendezahlen wird teilweise auch damit begründet, dass die Zahl der Menschen zunehme, die in einer Patientenverfügung auf lebensverlängernde Maßnahmen verzichten. Mit der richtigen Formulierung kann man aber... [mehr]

Eigentum verpflichtet – insbesondere Wohnungseigentum

Beim Erwerb einer Eigentumswohnung sind einige Besonderheiten zu beachten. Die Finanzkrise hat dem Immobilienmarkt einen Boom beschert. Steigender Beliebtheit erfreuen sich insbesondere Eigentumswohnungen in den Ballungszentren, sei... [mehr]

Erbschaft mindert Hartz IV

Sozialrecht auch bei der Erbfolge beachten. Das Bundessozialgericht hat mit seinem Urteil vom 25. Januar 2012 (Az: B 14 AS 101/11 R) entschieden, dass eine Erbschaft als Einkommen bei der Bemessung der Grundsicherung für... [mehr]

Der sichere Weg zur Immobilie führt über den Notar

Der Notar sichert die rechtliche Ausgewogenheit ab und garantiert die sichere Abwicklung – die Prüfung der wirtschaftlichen Seite ist Angelegenheit des Käufers. [mehr]

Immobilienkauf in GbR?

- Notare erklären Vor- und Nachteile –   Jeder, der schon einmal den Gang zum Notar angetreten hat, um gemeinsam mit einer oder gar mehreren weiteren Personen eine Immobilie zu kaufen, kennt die Fragen: Wie soll rechtlich abgebildet... [mehr]

Bundesverfassungsgericht: Dienstrecht der Notare ist verfassungsgemäß – Notare sind in Deutschland hoheitlich tätig

Das Bundesverfassungsgericht hat durch Beschluss vom 19. Juni 2012 (Az. 1 BvR 3017/09) eine gegen die Dienstordnung der Notarinnen und Notare gerichtete Verfassungsbeschwerde zurückgewiesen. Da Notare einen staatlich gebundenen Beruf... [mehr]